Anreize zum Umdenken Der Begriff Nachhaltigkeit ist allgegenwärtig – die konkrete Bedeutung einer nachhaltigen Wirtschaft ist vielen Stakeholdern aber nicht bewusst. Aus diesem Grund besprechen wir das Thema Nachhaltigkeit mit allen unseren Anspruchsgruppen – vom Mitarbeiter über den Kunden bis hin zum Lieferanten. Dadurch tragen wir aktiv zu Aufklärung und Sensibilisierung bei und motivieren zum nachhaltigen Handeln. Durch die Unterzeichnung der WIN-Charta setzen wir ein klares Signal für nachhaltiges Wirtschaften im regionalen Kontext.
Verantwortung Block 2
–
Die WIN-Charta

Die WIN-Charta – Instrument für eine nachhaltige Wirtschaft

Die WIN-Charta ist ein Nachhaltigkeitsmanagementsystem des Landes Baden-Württemberg. Sie umfasst zwölf Leitsätze, die verschiedene Aspekte der Nachhaltigkeit wie Ökonomie, Ökologie und Soziales anspricht und Orientierungspunkte für die Umsetzung im regionalen und lokalen Kontext bietet. Eschler hat die WIN-Charta bereits 2017 unterzeichnet und bekennt sich dadurch zu seiner ökonomischen, ökologischen und sozialen Verantwortung.

Ein zentraler Bestandteil der WIN-Charta ist das WIN-Projekt. Dabei unterstützt das unterzeichnende Unternehmen ein soziales oder ökologisches Projekt in der Region. Eschler engagiert sich aktiv durch die Förderung von Streuobstwiesen und die Schaffung von Lebensräumen für Bienen und Insekten. Im Rahmen des Projektes haben wir in den letzten Jahren zwei  Bienenvölker angeschafft, Eschler-Mitarbeiter zu Imkern ausgebildet, eine Insektennisthilfe auf dem Firmengelände installiert und die eigene Streuobstwiese wiederbelebt. Durch ein herausragendes Engagement unserer Mitarbeiter und in enger Kooperation mit dem ortsansässigen Obst- und Gartenbauverein gelingt es uns, die WIN-Charta aktiv mit Leben zu füllen und einen aktiven Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit zu leisten.

Download Nachhaltigkeitsbericht

–

2021 - update your browser