Intro Smart Textiles Die Zukunft der Textiltechnik ist intelligent: Auf der Basis von Maschenwaren entwickeln wir bei Eschler daher in enger Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten und spezifischen Arbeitsgruppen intelligente Textilien. Wir sind stets am Puls der Zeit und können dadurch auf kundenspezifische Anforderungen eingehen. Dabei fokussieren wir die Bereiche: Leuchten, Heizen und Sensorik.
Smart textiles Block 2
eschler-technical-textiles-smart-2.jpg
„Smart Textiles“ entstehen immer dann, wenn die „harte“ Welt der Elektronik mit der „weichen“ Welt der Textilien zu einer intelligenten Textillösung verschmilzt. Durch diese außergewöhnliche Kombination entstehen neue textile Produkte mit einzigartigen Fähigkeiten wie Heiz- oder Leuchtfunktion. Zudem entwickeln wir durch die gezielte Integration von Sensorik fortschrittliche Textilien, die mit ihrer Umwelt interagieren. Anwendungsbeispiele sind innovative Wandsysteme, Ambientebeleuchtungen, Flächenheizungen sowie Feuchtigkeits- und Drucksensorik.
Ihre direkte Ansprechpartnerin
Larissa_Pogacnik_P1130659_z_h.JPG

Larissa Pogacnik

Produktmanagerin
Smart Textiles
E: larissa.pogacnik@eschler.de
T: +49 7433 9924 42
Weitere Technische Textilien
2021 - update your browser